Fettabsaugung beim Mann

Fettabsaugung – Wo kann sie durchgeführt werden?

Wo Fettabsaugung

Durch die Medien haben viele Menschen bestimmte Schönheitsideale; sie glauben an mehr Erfolg im Beruf und auch im Privatleben, wenn sie diesen Idealen folgen.

Auch ein Mann möchte schöne, ästhetische Körperformen haben, oder aber er leidet unter seinen Polstern so sehr, dass sein Selbstbewusstsein beeinträchtigt ist. Es gibt viele Gründe sich für einen chirurgischen Eingriff zu entscheiden. Einer der häufigsten Eingriffe beim Mann ist das Fettabsaugen. Die Regionen hierfür sind meistens der Bauch, die Hüfte, das Kinn aber auch die Brust.

In vielen deutschen Städten (vor allem den Großstädten) gibt es mittlerweile Schönheitskliniken oder aber auch Praxen für ästhetische Chirurgie, die diese Operationen auch beim Mann durchführen.

Wie finde ich die passende Klinik

Die Preisunterschiede in deutschen Kliniken und Praxen sind teilweise sehr groß. Dies begründet sich in dem Angebot der Klinik, den Narkoseformen (Operationen in Vollnarkose werden nicht überall durchgeführt) und natürlich auch dem Bekanntheitsgrad der Klinik bzw. der Praxis. Das bedeutet aber nicht, dass eine weniger bekannte Klinik oder Praxis schlechtere Leistungen erbringt, als eine die einen höheren Bekanntheitsgrad hat.

Der Preis sollte aber nicht ausschlaggebend für die Wahl der Klinik sein, sondern die Qualifikation des behandelnden Arztes.

Es gibt verschiedene Kriterien an denen man erkennen kann, ob eine Klinik den allgemeingültigen Qualitätsstandards und gesetzlichen Anforderungen entspricht. Zu diesen Kriterien zählt u.a.

die Zulassung als Privatklinik, womit die folgenden Anforderungen erfüllt sind:

  • Pflege- und OP-Personal sind geschult
  • der OP-Raum ist steril und funktionsfähig
  • die Klinik wird von einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie geleitet
  • es wird mit einem Facharzt für Anästhesie zusammen gearbeitet
  • die apparative Ausstattung
  • vorhandener Aufwachraum und Anzahl der Betten zur Nachsorge
  • bei der Fettabsaugung ist wichtig, dass sie von einem Anästhesisten überwacht wird

ein weiteres Kriterium sind die regelmäßigen Zertifizierungen in Bezug auf

  • Qualitätsstandard (hierzu gehört u.a. die technische Ausstattung)
  • die Operationsverfahren
  • die Hygienestandards
  • das Material
  • und die Qualität des Managements

Im Internet sind verschiedene Portale, die bei der Wahl der Klinik unterstützend sein können. U.a. ist dort ersichtlich, welche Qualifikation die behandelnden Ärzte haben und welche Leistungen in der jeweiligen Klinik angeboten wird.

Fettabsaugung im Ausland

Für Menschen, die über weniger Geld verfügen, klingen die Angebote und Preise für eine Fettabsaugung im Ausland verlockend.

In angrenzenden Nachbarländer wie z.B. Tschechien, Österreich, Schweiz und Polen, so wie in weiteren Ländern zahlt man teilweise nur ca. nur ein Drittel von dem, was der jeweilige Eingriff in Deutschland kostet.

Was spricht gegen eine Fettabsaugung im Ausland

Durch die Entfernung ist eine Operation im Ausland aufwendiger, da meistens ein 2. Besuch (zur Nachsorge) in der Klinik erforderlich ist. Es ist auch schwieriger bei Beanstandungen, z.B. Unzufriedenheit mit dem Operationsergebnis, oder aber Komplikationen, eine Klärung herbeizuführen. Dies ist in Deutschland schon sehr schwer, wie man Medienberichten über die Schönheitschirurgie entnehmen kann.

Ein weiterer Punkt sind die Qualitätsstandards. In Deutschland gibt es auch für Schönheitschirurgen Kontrollen. Hier müssen bestimmte Anforderungen erfüllt sein. Auch gibt es andere Hygienevorschriften als in Deutschland.

Auch hier gilt wieder der wichtigste Grundsatz, wenn „Mann“ sich einer Schönheits-OP unterzieht ist die Qualität wichtiger als der Preis.

 

Viele weitere Informationen rund um das Thema Fettabsaugung beim Mann finden sie auf den folgenden Seiten.